dsc_0542

Kommunikation auf der Wiesn – so macht Ihr’s richtig

Das letzte und – dank Feiertag – besucherstärkste Wiesn-Wochenende steht an. Vielleicht macht sich ja auch der eine oder andere von Euch auf den Weg und hofft auf einen zünftigen Oktoberfestbesuch. Damit die richtige Stimmung aufkommt, ist es nicht nur entscheidend, wie gut man das Festbier verträgt, sondern auch, ob man mit den Einheimischen gut kommunizieren kann. Vor allem für die Zuagroastn (=Zugezogene, Zugereiste) hier also ein kleiner Leitfaden für die korrekte Kommunikation auf der Wiesn.

Suchmaschinen

Wer suchet, der findet – Kurioses aus der Welt der Suchmaschinen

Suchmaschinen erleichtern uns den Alltag. Egal, ob man schnell die Öffnungszeiten vom Restaurant um die Ecke benötigt, die nächste Buchhandlung sucht oder einfach auf dem Laufenden bleiben will; Suchmaschinen liefern uns in Sekundenschnelle Millionen von Ergebnissen. In diesen Fällen sind große Suchmaschinen-Giganten Google, Yahoo und Bing nur einen Klick entfernt. So umfangreich Google und Co. auch aufgestellt sind – oft sind die Ergebnisse umso ungenauer und in manchen Fällen sogar unbrauchbar, je spezieller der Suchauftrag ist.

Movember

Movember

10. Movember 2014 – Richtig! Es handelt sich hier um keinen Tippfehler. Angefangen in 2004, in Australien, wird die Initiative „Movember“ zur Bekämpfung von Männerkrankheiten bereits zum elften Jahr in Folge durchgeführt.

Virgin_980c418d5e

Frei, flexibel, grenzenlos – Arbeit im Zeitalter mobiler Devices

Mobile Devices wie Smartphones und Tablets ermöglichen uns ein komfortables, flexibles Arbeiten. Dank der neuen Technologien lassen sich Berufsleben und Alltag in vielen Unternehmen mittlerweile frei gestalten. Ob nun ein Arzttermin ansteht, das Wetter zu einer Pause animiert oder man früher ins Wochenende starten möchten – das Home Office macht es möglich. An einem verregneten Sonntag, oder wenn die Kinder längst im Bett sind, die Stunde nachzuholen ist verlockend.

shutterstock_38258251_8900f69d15

Lernen 2.0

Haben Sie schon einmal einen E-Learning Kurs gemacht?

Heutzutage existieren viele verschiedene Varianten des digitalen Lernens, die es einem ermöglichen, sich auch neben dem Beruf oder am Wochenende weiterzubilden. So gibt es unterschiedliche Angebote von Online-Seminaren, Apps oder auch Online-Sprachkurse, die man zum digitalen Lernen nutzen kann. Eine immer bekannter werdende, aber in Deutschland noch nicht so weit verbreitete Variante, sind die so genannten MOOC’s.

Google Glass Explorer Edition (2014); Foto: Tim.Reckmann (CC BY-SA 3.0)

Google Glass – Werden wir bald alle zu Brillenträgern?

Bei der rasanten Entwicklung im IT-Bereich sind Überraschungen eigentlich an der Tagesordnung. Mit der Vorstellung der Google Glass war den Machern aus Kalifornien 2012 aber ein besonderes Glanzstück gelungen. Mit der modernen, ja wirklich futuristischen, Datenbrille ausgestattet, fühlt man sich im Digitalen Zeitalter angekommen. Die Brille ermöglicht es Bilder und Videos aufzuzeichnen und zu speichern, online zu posten und sich live Texte übersetzen zu lassen. Obwohl sich die Brille noch im Beta-Stadium befindet sorgen immer neue Apps für eine stetige Erweiterung der Möglichkeiten. Die Brille als Smartphone(-ersatz) könnte das Gimmick des 21. Jahrhunderts werden.

die eBay Kleinanzeigen Galerie

3,2,1 Umzug! – Die App von eBay Kleinanzeigen

Nach gut sieben Jahren in München wird es Zeit: Der Umzug steht an. Nicht, dass es bei der Wohnungsmarktlage in München klug wäre umzuziehen. Aber manchmal hat man Glück und die neue Traumwohnung taucht direkt vor einem auf. Wenn sie dann noch bezahlbar ist und keine Provision verlangt wird, braucht man nicht lange zu überlegen. Zack, unterschrieben! Jetzt habe ich vier Wochen Zeit. Wohin mit den Möbeln, die man nicht mitnehmen möchte? eBay Kleinanzeigen! schießt es mir in den Kopf. Im Appstore finde ich die kostenlose App und los geht’s.

Christina_dc7219edbf

Christina Harvey-Duwé über Wellenreiten und lässige Eleganz

Seit über 20 Jahren ist Christina Harvey-Duwé bei F&H Porter Novelli. Sie ist Personalverantwortliche und arbeitet eng mit unseren weltweit 90 Partneragenturen zusammen. Momentan vertritt Christina eine Kollegin in Elternzeit und kümmert sich als Interim Practice Lead um spannende Projekte in unserem Food Team. Wir haben heute zusammen einen Kaffee getrunken und ich habe mal nachgefragt…

Quelle: bilder.markt.de/images/cms/partner/kundenbewertung.jpg

Ist Deutschland Test-hörig?

Manchmal frage ich mich, warum wir vielen Online-Bewertungen so blind vertrauen und wie diese Tests und Bewertungen eigentlich zustande kommen. Hilft mir eine Kundenrezession mehr als eine Bestenliste mit Produkttests und behält eigentlich irgendjemand den Überblick bei der unendlichen Auswahl an Vergleichsportalen? Auch wenn immer wieder über gefälschte Kundenrezensionen berichtet wird, sind Produktvergleiche und Kundenbewertungen eines der wichtigsten Entscheidungskriterien für Konsumenten. Warum vertrauen wir den Tipps von völlig Fremden, so wie der Empfehlung des besten Freundes? Dabei ist das Vergleichen vor allem anstrengend. Endet es doch häufig in einem Zustand völliger Verwirrung. Alles im Kopf dreht sich – spätestens beim Lesen der 100ster Bewertung.