typewriter-801921_1920

Content bleibt Old School: 5 Tipps für einen guten Text

Das Schlagwort „Content“ ist in aller Munde. Die Branche spricht sogar von einer „Content-Revolution“. Neben Bildern und Videos spielen vor allem redaktionelle Texte eine wichtige Rolle in jeder Content-Strategie. Doch egal, ob Digital oder Print, Paid oder Earned – um gute Texte zu schreiben, sind nach wie vor die herkömmlichen Stil-Tugenden gefragt. Denn selbst wenn...
Suchmaschinen

Wer suchet, der findet – Kurioses aus der Welt der Suchmaschinen

Suchmaschinen erleichtern uns den Alltag. Egal, ob man schnell die Öffnungszeiten vom Restaurant um die Ecke benötigt, die nächste Buchhandlung sucht oder einfach auf dem Laufenden bleiben will; Suchmaschinen liefern uns in Sekundenschnelle Millionen von Ergebnissen. In diesen Fällen sind große Suchmaschinen-Giganten Google, Yahoo und Bing nur einen Klick entfernt. So umfangreich Google und Co. auch aufgestellt sind – oft sind die Ergebnisse umso ungenauer und in manchen Fällen sogar unbrauchbar, je spezieller der Suchauftrag ist.

Google Glass Explorer Edition (2014); Foto: Tim.Reckmann (CC BY-SA 3.0)

Google Glass – Werden wir bald alle zu Brillenträgern?

Bei der rasanten Entwicklung im IT-Bereich sind Überraschungen eigentlich an der Tagesordnung. Mit der Vorstellung der Google Glass war den Machern aus Kalifornien 2012 aber ein besonderes Glanzstück gelungen. Mit der modernen, ja wirklich futuristischen, Datenbrille ausgestattet, fühlt man sich im Digitalen Zeitalter angekommen. Die Brille ermöglicht es Bilder und Videos aufzuzeichnen und zu speichern, online zu posten und sich live Texte übersetzen zu lassen. Obwohl sich die Brille noch im Beta-Stadium befindet sorgen immer neue Apps für eine stetige Erweiterung der Möglichkeiten. Die Brille als Smartphone(-ersatz) könnte das Gimmick des 21. Jahrhunderts werden.

Datenlöschung anno 200.

Google und das Recht, vergessen zu werden

Ob die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), dass Internet-Suchmaschinen wie Google bei einer Suche nach einem Namen in bestimmten Fällen nicht alle Treffer anzeigen dürfen, das Publikationsverhalten der User im Netz verändern wird, ist fraglich. In jedem Fall bedeutet das Urteil jede Menge Arbeit für Juristen, Google und Co. – und zeigt, wie sehr sich die Zeiten seit der Antike doch geändert haben.

Quelle: blog.emints.org

Web-PK +

Web-Pressekonferenzen werden immer interessanter – sowohl für Unternehmen, als auch für die Presse. Die Vorteile für Unternehmen liegen auf der Hand: Es muss zum Beispiel kein Raum gebucht und keine An- und Abreise organisiert werden. Aber auch die Vertreter der Presse können durch die Übertragung direkt an den eigenen Schreibtisch viel kostbare Zeit sparen, die für die Teilnahme an einer traditionellen PK aufgewendet werden muss. Darüber hinaus eignen sich die Übertragungen im Internet auch, die immer wichtiger werdende Zielgruppe der Online-Redakteure und Blogger zu erreichen.

Quelle: Google

Project Glass

Spätestens seit dem Harry Potter sämtliche Kassen- und Verkaufsrekorde gebrochen hat, muss man sich als Brillenträger seiner Restlichtverstärker nicht mehr schämen. Im Gegenteil, Brille zu tragen war populärer denn je. Nun könnte der Sehhilfe eine erneute Renaissance zuteilwerden: mit Hilfe des Suchmaschinengiganten Google und dessen „Project Glass“.