SEO Titelbild iStock

Wir sind SEO! 4 Möglichkeiten, um seine Website zu optimieren

Laut einer Studie der Kölner Internetagentur Mindshape gibt es in deutschen Unternehmen immer noch ein hohes Verbesserungspotenzial in Bezug auf Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung. Die Studie analysierte ca. 3.513 Unternehmen aus 15 Branchen. Rund 34 Faktoren aus den Bereichen Crawlability, Technik, Content, OffPage und Social Media ermittelten den sogenannten mIndex, ein Index zur Berechnung des Optimierungsgrades einer Website. Dieser ist im Vergleich zu 2015 im Schnitt nur von 0,37 auf 0,39 leicht gestiegen. Vor allem im Bereich Content werden viele grundlegende SEO-Techniken noch nicht genutzt. Wir liefern Euch ein Check-Up, mit dem Ihr Eure Seite SEO-gerecht optimieren könnt.

Hongkong, Kowloon, Leuchtreklamen, Autos, nachts

Branded Content – das Marketing-Tool der Zukunft?

Momentan ist Branded Content eines der beliebtesten Themen im Marketing. Ein fragmentierter Markt von Medienkonsumenten, die Ablehnung von Werbung und die damit einhergehende Nutzung von sogenannten Adblockern oder die geringe Sichtbarkeit von Online-Anzeigen – egal vor welchem Problem ein Unternehmen steht – Content Marketing kann eine mögliche Lösung sein. Anstatt ein Programm mit Werbung zu unterbrechen, integrieren die Marken ihre Message in das Entertainment selbst. Mit der richtigen Strategie können Marken so eine engere Beziehung zu ihrer Zielgruppe aufbauen und den Wert und die Vertrauenswürdigkeit einer Marke steigern.

Doch was ist Branded Content und welche Vor- und Nachteile bringt es mit sich? Wie verändert sich die Medienlandschaft dadurch und wird es das nächste große Marketing-Tool der Zukunft? Diese Fragen wollen wir im folgenden Artikel beantworten.