Smartphone Instagram Snapchat

Instant-Messaging: Snapchat vs. Instagram

Ob WhatsApp, Facebook Messenger, Snapchat oder Instagram – Die Social und Messaging Apps gehören zu den beliebtesten ihrer Art. Um Snapchat gab es im letzten Jahr regelrecht einen Hype – vor allem bei jungen Internetnutzern. Doch dann launchte Instragram im Sommer 2016 die Instagram Stories und der Instant-Messaging-Dienst musste sich die Aufmerksamkeit teilen. Influencer fragen…

shutterstock_35123497

Instagram-Ad: Neuer Werbeliebling der Branche?

Im Frühjahr 2015 startete Instagram mit den ersten Werbeanzeigen für den deutschen Markt. Bereits wenige Monate nach Anlauf der internationalen Werbemöglichkeiten schalteten rund 200.000 Unternehmen Anzeigen auf der beliebten Photosharing-App. Prognose für 2017 ist weiter steigend: Laut Statista werden die Werbeeinnahmen auf 2,81 Milliarden US-Dollar geschätzt.

FranziskusInstagram2_klein

@franciscus: Der Papst ist ab Samstag bei Instagram

War der Flug zu teuer oder kein Hotelzimmer mehr frei, um sich die Osterrede von Papst Franziskus auf dem Petersplatz in Rom anzuhören? Probleme wie diese sollten ab Samstag, 19.03.2016, keine mehr sein, denn ab dann kann jeder dem Papst online auf Instagram folgen. Der Vatikan schaltet einen eigenen Account für den Heiligen Vater auf der Internetplattform frei. Dieser ermöglicht es Interessierten, aber vor allem Gläubigen, regelmäßig per Bild- und Videomaterial, das vom Papst unter dem Namen „Franciscus“ veröffentlicht wird, über das Geschehen im Vatikan geupdatet zu werden. Im Vordergrund stehen dabei Einblicke in sonst nicht thematisierte und unbeleuchtete Tagesabläufe, aber vor allem die persönliche Sicht von Papst Franziskus, denn ein allgemeiner Instagram-Account des Kirchenstaats existiert bereits seit 2013.

SoMe-Brands

Die größten Brands im Social Media Check

Welche Social Media Kanäle nutzen Unternehmen am häufigsten? Welche Kanäle sind bei welchen Branchen beliebt? Diese und weitere Fragen beantwortet die Studie „Social Platforms 2014“ der Unit „Business Intelligence for Digital“ der L2 Inc. Sie hat sich die Social Media Auftritte von 382 weltweit agierenden Unternehmen näher angeschaut und in einem Video zusammengefasst. Die wichtigsten Learnings im Überblick.