SnackContent

Coffee to go, fast food, multi tasking – schnell, schneller, effizienter? Snack Content!

Laut engadget.com veröffentlichte Microsoft 2013 eine Studie, die herausstellte, dass unsere Aufmerksamkeitsspanne von durchschnittlich 12 Sekunden im Jahr 2000 auf 8 Sekunden im Jahr 2013 gesunken sei. Die TWT Digital Group spricht 2016 sogar nur noch von 5 Sekunden. Da erscheint es kaum verwunderlich, dass die Medienlandschaft nahezu ad hoc reagiert hat bzw. auch zu reagieren hatte. Beispielsweise rief Twitter 2013 das Videoportal Vine ins Leben. Es bietet die Möglichkeit, 6-Sekunden Videos aufzunehmen und direkt zu posten, die Videos laufen dann in Endlos-Loops. Hierfür wurde sogar noch im selben Jahr eine neue Filmkategorie auf dem Tribeca Film Festival eingeführt, in der es dann hieß: Storytelling in sechs Sekunden.