Einladung_Shareconomy_27112013_909a834eb4Das Tauschen und Teilen im Netz boomt: Immer mehr Menschen nutzen das Internet, um persönliche Erfahrungen, digitale Inhalte und Gegenstände aller Art zu teilen.  Dass die meisten Deutschen großzügig sind und gerne ihre Werkzeuge verleihen, ist bekannt. Doch wie sieht es aus, wenn auch Wissen in Unternehmen geteilt werden soll?

Profitiert das Unternehmen oder eine einzelne Person? Wo sind die Grenzen, Chancen und Risiken?

Das Internet hat die Kultur des Teilens (für manche wieder) populär gemacht. „Shareconomy“ nennt sich der Trend, der in diesem Jahr auch Leitthema der CeBIT war. Unter dem Motto „Wer nicht teilt ist dumm?!“ steigt bei der F&H Public Relations GmbH eine Diskussionsrunde, in der genau die genannten Fragen nach Chancen und Risiken beantwortet werden sollen.

Wann:  Mittwoch, den 27.11.2013, um 17:00 Uhr

Wo:      F&H Public Relations GmbH, Brabanter Straße 4, München

Wir diskutieren gemeinsam mit Experten zum Thema Open Source, Urheberrecht und Wissenssharing die Relevanz von Sharing in verschiedenen Unternehmensbereichen. Neben einer Bestandsaufnahme werden ebenfalls ein Ausblick sowie Handlungsempfehlungen erarbeitet.

Anschließend gibt es bei einem Umtrunk und Fingerfood die Möglichkeit, sich im persönlichen Dialog auszutauschen.

Wir freuen uns wenn auch Sie bei unserem Event dabei sind. Die Anmeldung ist unter shareconomy@fundh.de möglich. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.