PWA_Windsurf

F&H Public Relations gewinnt Promotur Tourismus Kanarische Inseln

München, 01. Mai 2016 – Bei F&H Public Relations wird es kanarisch: Das Tourismus-Team freut sich über Promotur Tourismus Kanarische Inseln als neuen Kunden.

Promotur Tourismus Kanarische Inseln ist für die Vermarktung der Urlaubsregion Kanarische Inseln verantwortlich. Die 2005 gegründete Aktiengesellschaft ist zusammen mit anderen im Tourismussektor tätigen Organisationen mit Studien, dem Vertrieb und der Kommerzialisierung des breiten touristischen Angebots der Inseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro betraut.

Seit April 2016 ist das Team um Account Lead Sabrina Dahl für die B2C-PR in Deutschland verantwortlich. Ziel ist die Positionierung der Kanarischen Inseln als Urlaubsdestination, die durch ihr weltweit einzigartig angenehmes Klima zu jeder Jahreszeit die perfekten Urlaubsbedingungen bietet. Durch klassische Pressearbeit, Themensettings sowie Blogger- und Influencer Relations werden die sieben Inseln mit ihren vielfältigen Urlaubs- und Freizeitangeboten den verschiedenen Zielgruppen näher gebracht. Der Fokus liegt dabei auf den kanarischen Stränden, dem vulkanischen Ursprung der Inseln sowie der schwungvollen und gastfreundlichen Lebensart der Menschen. Natürlich spielt auch die Vielfältigkeit der Urlaubsdestination eine große Rolle – von den zahlreichen Freizeitaktivitäten über das breite Outdoor-Angebot bis hin zu den vielzähligen Unterkunftsarten.

Der Etat-Gewinn knüpft an das vielseitige Tourismus-Portfolio von F&H Public Relations an, bestehend aus Hotels wie Accor, Steigenberger und Hilton, Urlaubsvergleichsportalen wie ab-in-den-urlaub.de und expedia.de sowie Fremdenverkehrsämter wie solche von Guernsey und Kenya.